Glasgow, den 18.12.2014

Fàilte gu Alba – Herzlich Willkommen Liebe Schottland Freunde!

Haben Sie schon einmal vom Scottish Laird oder Lady Titel gehört, der im Zusammenhang mit den schottischen Highlands steht und zum Erhalt dieser einzigartigen, unberührten Kulturlandschaften beiträgt – der ausgefallensten Geschenkidee für alle Schottland Enthusiasten, die schon alles haben?

Nein, davon haben Sie noch nicht gehört? Dann lehnen Sie sich zurück und genießen Sie mit uns eine einzigartige Reise in das schottische Hochland!

“Tauchen Sie ein in die Welt voller Mythen und Legenden, schenken Sie sich ein Gläschen Highland Malt ein und nehmen Sie den unvergesslichen Duft von Torf und salziger Meeresbrandung an einem der schönsten Plätze der Welt wahr.” So ähnlich haben wir doch alle unseren letzten, idyllischen Schottland Urlaub in Erinnerung und sehnen uns nach der faszinierenden, unberührten Naturkulisse der Highlands.

Unveröffentlicht bleibt oftmals: Diese unberührten Naturgebiete werden seit geraumer Zeit von Industrie, Land- und Forstwirtschaft des Vereinigtes Königreichs in Mitleidenschaft gezogen und es ist traurig genug, dass von staatlicher Seite keine ausreichende, ursprüngliche Wiederaufforstung initiiert wird.

Erfahren Sie daher hier, wie Sie als zukünftige(r) Laird, Lord oder Lady zum Erhaltung der schottischen Highlands beitragen, Gleichgesinnte treffen, außergewöhnliche Ermässigungen bekommen und VIP-Jetset-Feeling erleben können.

Testimonial Hannes R.

Eines noch vorweg: Wir wenden uns hier nur an Schottland Enthusiasten, keineswegs an Leute, die einen Adelstitel, wie Prinz, Gräfin oder Baron von … oder ähnliche, königliche Titel erwerben möchten, denn Adelstitel sind nicht käuflich. Adelsgeschlechte werden entweder vom jeweiligen Staat vergeben oder durch Adoption erlangt. Das letztere Form sehr teuer ist, können Sie sich sicherlich vorstellen.

Genug der langen Rede, lassen Sie es uns in Ruhe erklären, was es mit dem schottischen Lady, Laird oder Lord Titel auf sich hat.

Menschen mit einem Titel, sei es Doktor, Hofrat, Direktor und viele andere mehr, haben bekanntermaßen ein höheres Ansehen in der Bevölkerung. Sei es in persönlichen Gesprächen, bei Vorträgen oder Terminvereinbarungen. Dieses Gefühl können Sie ab heute auch als echte(r) Highland Lord, Laird oder Lady erleben können, wenn Sie die nächste Tischreservierung im Restaurant vornehmen oder als V.I.P. in Flughafen Lounges bevorzugt werden.

Was steckt hinter dem Geheimnis des Schottischen Laird und der Schottischen Lady?

Schottlandkarte

In Schottland sind die Landstriche Lochaber, Glencoe, Glenmore, Kingsdale, Glencrannog, Glencairn und John O’Groats mit der möglichen Vergabe eines Lady oder Laird Titels verbunden, was soviel heißt, dass der Titel nicht vom Land getrennt werden kann. Die Prädikatsrechte gehen auf den neuen Besitzer über, man wird somit Gutsherr (Gutsfrau) oder sog. Landedelmann (Landedelfrau) und erwirbt das legitime Recht sich als Laird, Lord oder Lady (je nach Geschlecht für männliche oder weibliche Grundstückeigner) zu bezeichnen.

Die Größe des Grundstückes spielt dabei keine Rolle. Dieses außergewöhnliche Recht kann man ab ‘One Square Foot‘ erwerben und trifft ebenso auf ein wunderschönes Anwesen mit Parklandschaft zu! Beide Eigentümer sind Laird, Lord oder Lady und das schöne daran: Der Titel wird weltweit anerkannt – Grundstück, Titel sowie alle Nutzungsrechte sind außerdem vererbbar – Somit bleibt ALLES im Familienbesitz!

Nach dem Kauf hat man auch keine weiteren Verpflichtungen (GANZ WICHTIG)! Es ist und bleibt ein echter schottischer Titel, der nicht nur auf Visitenkarten sondern auch im persönlichem Gespräch oder mit Signaturen einen bleibenden Eindruck hinterlässt!

Garantiert! Sie werden mehr Aufmerksamkeit als Schottischer Laird oder Schottische Lady erleben!

Wir möchten Ihnen das folgende, unvergessliche und persönliche Erlebnis von Laird Peter Hansen nicht vorenthalten. Lesen Sie selbst seinen Erfahrungsbericht (der Auszug stammt aus seinem Gedächtnisprotokoll).

Meine Frau und ich (Anmerkung: Laird P. Hansen ist erfahrener Whisky Taster und seit über 30 Jahren regelmäßig in Schottland. Er verbringt gemeinsam mit seiner Familie jedes Jahr mehrere Monate im Jahr in den Highlands) wollten ein gemeinsames Wellnesswochenende in einem der renommiertesten, deutschen ***** Sterne-Hotels buchen.

Meine Frau rief also das besagte Hotel an, um ein Doppelzimmer im obersten Stock (Anm. da gibt es den besten Fernblick auf See und Landschaft) zu reservieren. Doch die Antwort am anderen Ende der Telefonleitung war nur: „Guten Tag Frau Hansen, leider haben wir für den Zeitraum keine Zimmer in der gewünschten Klasse mehr frei. Es tut mir leid!”

Voller Enttäuschung kam sie auf mich zu und sagte nur: „Wird wohl nichts aus unserem Wochenendtrip…”

Da aber die darauf folgenden Wochenenden für uns keine Alternativen waren und wir unbedingt den Aufenthalt in diesem Hotel wollten, nahm ich nochmals das Telefon zur Hand: „Guten Tag, Laird Hansen am Apparat… Wir wollen wieder ein paar Tage bei Ihnen ausspannen…”

Darauf hin die Stimme an der anderen Seite der Telefonleitung: „Wie ist ihr Name?” „Laird Peter Hansen spricht, ich …” (… die Dame unterbrach mich und nach einem kurzen Augenblick folgte… ) „Guten Tag Herr Laird Hansen! Entschuldigen Sie bitte, (… kurzes Verstummen in der Leitung) waren Sie nicht vergangenes Mal ein Gast von (… wieder eine kurze Stille am Telefon).”

Ich unterbrach die Dame an dieser Stelle und sagte nur darauf: „Ah, Fräulein R. (Anm. aus Datenschutz hier gekürzt)… Sie können sich noch an mich erinnern, sehr schön!” „Ja, Herr Laird Hansen, ich kann mich noch sehr gut an Sie erinnern, Sie hatten doch mit unserem Hoteldirektor Herrn K… (Anm. aus Datenschutz hier gekürzt) ein Whisky Tasting vergangenes Jahr gemacht. Schön, dass Sie wieder einen Aufenthalt bei uns planen wollen. Soll es das gewohnte Zimmer sein … (wieder verstummte für einen Augenblick die Stimme am Telefon) … eine tolle Suite hätten wir auch noch für Sie frei?….”

Den weiteren Verlauf des Telefongesprächs möchte ich an dieser Stelle abkürzen, denn Sie haben sicherlich erkannt, auf was das Gespräch hinauslief. Meine Frau meinte nur, wie ich das “zur Hölle” nur gemacht habe. Klar kann man jetzt auf der einen Seite verärgert sein, dass es solche dreisten Absagen (wie es meiner Frau passiert ist) überhaupt gibt, doch muss ich zugeben, dass ich mir nicht erahnen konnte, dass es so leicht  eine höherwertige Suite zu bekommen (Anm. ganz ohne weitere Kosten, uns wurde nur ein Doppelzimmer in Rechnung gestellt) und man mich am Telefon sofort wiedererkannt hatte. Ich musste ja nicht mal mit der Rezeptionistin diskutieren.

Wenn Sie mich jetzt fragen, ob ich noch immer in dieses Hotel fahre. Ja, ich schätze seit diesem Erlebnis den außergewöhnlichen Service in diesem Haus. Eventuell hatte das Ganze ja nicht mal was mit dem Laird Titel zu tun, doch blieb mein Auftritt nicht nur beim Hoteldirektor in Erinnerung, sogar die Rezeptionistin konnte sich an meinen außergewöhnlichen Titel erinnern.

Apropos: Bei unserem Aufenthalt erkannte mich der Hoteldirktor gleich wieder und gab eine Runde Scottish Highland Malt auf seine Rechnung am Abend aus – Was will man mehr?

Ihr Laird Peter Hansen

P.S. Das Entgegenkommen von Zimmer-, Tisch-, Termin-, Buchungs-, Sitzplatz-, etc. Upgrades kann ich in zahlreichen Fällen bestätigen. Ob es einen direkten Zusammenhang mit dem Laird-Titel gibt, kann ich nicht sagen, dennoch habe ich das Gefühl, dass mir der Titel diese Möglichkeiten eröffnet hat.

Ihr ganz persönlicher Beitrag zum Erhalt der Highlands als Schottischer Laird oder Schottische Lady!

Um den Hintergrund und Nutzen der Schottischen Highland Titles als Lord, Laird und Lady von Lochaber, Glencoe, Glenmore, Kingsdale, Glennrannog, John O’Groats oder Glencairn zu verstehen, müssen wir an dieser Stelle ein wenig weiter ausholen.

In Schottland wird der Naturschutz von staatlicher Seite nicht aktiv unterstützt, es liegt daher in der Hand der Bevölkerung, wie es mit den unberührten Landschaften und Torfmooren weitergehen soll.

Deswegen wurde bereits vor mehr als 30 Jahren eine private Initiative ins Leben gerufen, man kaufte große Areale in Camster auf um weitere Regionen in Schottland zu schützen. Das der Erwerb von Land nicht billig ist, liegt auf der Hand.

0+ ha
Glencoe Naturreservat bereits geschützt
0+ ha
Lochaber Naturreservat bereits geschützt
0+ ha
Laird’s Retreat bereits geschützt

Die internationale Begeisterung der Menschen und vor allem die geniale Idee des Landschaftschutzes braucht dringend all unsere Unterstützung. Um nun weitere große Areale in den schottischen Highlands zu sicheren, teilte man das Gebiet um Camster in kleine Parzellen (der Größe ab je One Square Foot, 30 x 30 cm) auf und bot diese zum Verkauf an.

Mit der Prämisse, dass jedes Grundstück eine eigene Parzellen-Nummer und der Erwerber unter dieser Nummer registriert wird, stehen nun auch die Gebiete um Lochaber, Glencoe, Glenmore, Kingsdale, John O’Groats, Glencrannog und Glencairn zum anteiligen Verkauf.

Testimonial Maike H.
Testimonial Peter K.
Testimonial Monika K.

Alle Fakten zu Ihrem persönlichen Komplettpaket Schottischer Highland Laird und Highland Lady

Laird, Lord & Lady Titel

Laird in Kilt

  • Ausstellungen direkt vom Original-Aussteller in Schottland
  • Deutschsprachige Premium-Abwicklung und Ansprechpartner von Scottish4u
  • Original Scottish Gift (Original schottisches Geschenk)
  • Persönlicher Wunsch-Titel (siehe nachfolgende Optionen)
  • Laird, Lord oder Lady of Lochaber oder
  • Laird, Lord oder Lady of Glencoe oder
  • Laird, Lord oder Lady of Glenmore oder
  • Laird, Lord oder Lady of Kingsdale oder
  • Laird oder Lady of Glencairn oder
  • Laird oder Lady of John O’Groats oder
  • Laird oder Lady of Glencrannog

Highland Grundstück

Grundstück in Schottland

  •  Ihr eigenes Stück Land in den schottischen Highlands (Größe ab: One Square Foot, 30 x 30 cm)
  • Land und Titel sowie alle Nutzungsrechte vererbbar
  • Keinerlei Verpflichtungen, Steuerabgaben, Verwaltungskosten oder sonstige Abgaben
  • Persönliche Plot-Nummer zu jedem Grundstück
  • Registriert beim schottischen Estate-Manager
  • GRATIS DVD-Tour in Glencoe (ab 10 Square Feet Grundstücksrecht)
  • Lebenslanges Camping-Recht auf Keil Hill (ab 100 Square Feet Grundstücksrecht)

Eigentumsurkunde

Laird Urkunde

  • Original Eigentumsurkunde für Titel und Grundstück mit eingetragener Parzellen-Nummer in englischer Sprache
  • Persönlich auf Ihren gewüschten Namen ausgestellt
  • Registrierte Plot-Nummer zur Eigentumsurkunde
  • Hochwertiger Farb-Druck mit Siegelprägung
  • Persönlich vom Estate Manager unterzeichnet
  • Lochaber, Glencoe, Glenmore, Kingsdale, Glencairn, John O’Groats (hochformat); Glencrannog (querformat)
  • Urkunden-Design kann vom jeweiligen Titel abweichen (Abb: Laird of Glencoe)

» EXKLUSIV-BONUS #1 «

Umfangreiches, deutschsprachiges Handout mit allen relevanten Informationen zum Schottischen Highland Laird und Lady Titel!

Informationsbroschüre
  • Detailliertes Handout mit allen Informationen
  • Alle Hintergrundinformationen zum Titel
  • Genauer Lageplan des erworbenen Grundstückes
  • Als downloadbares pdf-Dokument geliefert
  • Für alle Laird und Ladies exklusiv bei Scottish4u

» EXKLUSIV-BONUS #2 «

Deutsche Übersetzung der Originaldokumente, so können Sie alles 1 zu 1 nachvollziehen!

Laird Urkunde Deutsch
  • Deutschsprachige Übersetzung der englischsprachigen Besitzurkunde
  • Angelehnt an das Design der schottischen Orignaldokumente
  • Als downloadbares pdf-Dokument geliefert, kein Druck
  • Enthält keine Zweitausstellung der Dokumente, ersetzt nicht die Originalurkunde
  • Für alle Laird und Ladies exklusiv bei Scottish4u

100%ige Zufriedenheit für jeden Schottischen Laird und jede Schottische Lady!

Qualität: Ihr Original Titel aus Schottland

Ihr Original Titel aus Schottland

Als langjähriger deutschsprachiger Vertriebspartner der Original Laird und Lady Titel aus Schottland garantieren wir Ihnen eine zuverlässige Abwicklung bei der Eintragung, Ausstellung und Zustellung aller Dokumente. Bitte beachten Sie, dass die Ausstellungen direkt in Schottland erfolgen und die Standard-Lieferzeit daher in der Regel zirka 2 Wochen beträgt.
Ihr 24 Stunden Support

Ihr 24 Stunden Support

Als TOP-BONUS erhalten Sie zusätzlich eine deutschsprachige Übersetzung der Besitzurkunde (angelehnt an die schottischen Originaldokumente) im 24 Stunden SOFORT-DOWNLOAD als pdf-Urkunde – unser 24h Service bei ganz dringenden Anlässen und Geschenken! Bitte berücksichten Sie, dass wir diesen Service erst nach Zahlungseingang freigeben können – wenden Sie sich daher frühzeitig an unseren Kundensupport.
Zufriedenheit: Ihre 30 Tage Geld-Zurück-Garantie

Ihre 30 Tage Geld-Zurück-Garantie

Viele unserer Kunden haben als Schottischer Laird oder Schottische Lady positive Erfahrungen gemacht. Sie schildern uns Ihre persönlichen Erlebnisse mit Mitmenschen und senden uns ihr Feedback zu der reibungslosen Abwicklung. Wir sind von unserem Service so überzeugt, dass wir Ihnen eine 30 Tage Geld zurück Garantie geben, denn Ihre Zufriedenheit liegt uns besonders am Herzen. Zusätzlich stehen wir Ihnen auch nach dem Kauf für alle Fragen jederzeit zur Verfügung.
Ihr persönliches V.I.P. Paket

Ihr persönliches V.I.P. Paket

Wie viele Leute kennen Sie, die einen ausgefalleneren Titel als Schottischer Laird oder Schottische Lady haben? Sichern Sie sich jetzt das Recht diesen aussergewöhnlichen Titel zu führen. Genießen Sie als Schottischer Laird oder Schottische Lady tagtägliche Vorzüge, die Sie sonst nie erleben würden. Auch Ihr Erfolgserlebnis ist garantiert. Sichern Sie sich Jetzt einen Laird Titel oder Lady Titel und Sie erhalten unser Bonuspaket Gratis dazu.

Sichern Sie sich JETZT Ihr persönliches Komplettpaket

Die außergewöhnlichste Geschenkidee für alle Schottland Freunde und Ihr ganz persönlicher Beitrag zum Erhalt der schottischen Highlands! Auch Sie können mit den einzigartigen Highland Titles ein Laird oder eine Lady werden und alle diese Vorteile für sich gewinnen!

Passt der Titel zu mir?
Passt der Titel zu mir?

Welcher Titel passt zu mir?(HIER KLICKEN)

Wählen Sie jetzt Ihr persönliches Wunschpaket und genießen auch Sie den Erfolg als Schottischer Laird, Lord oder Lady, das wünscht Ihnen Ihr

Peter Hansen

P.S. Der Laird Titel oder Lady Titel ist die aussergewöhnlichste Geschenkidee für jeden Schottland Fan, mit garantiertem Verblüffungseffekt.

P.P.S. Bestellen Sie Jetzt für nur € 37.99,- einen Laird oder Lady Titel und sichern Sie sich das Bonuspakt (Wert € 97.00,-) inklusive deutschsprachiger Übersetzung (nur hier bei uns)! (Gültig für alle Laird of Glencairn, Laird of John O’Groats, Laird of Glencrannog, Lady of Glencairn, Lady of John O’Groats oder Lady of Glencrannog Bestellungen).

P.P.S. Die Grundstücke zum Laird oder Lady of Glencrannog, Glencairn oder John O’Groats sind bereits vergriffen. Zögern Sie daher nicht mehr länger und sichern Sie sich noch HEUTE ein Stück unberührter Natur in den Schottischen Highlands und werden Sie Lord, Lady oder Laird.